INFO

Im November 1991 – just vor 30 Jahren – starb Freddie Mercury im Alter von 45 Jahren an Aids. Rund um den Planeten waren die Musikfans geschockt und bis heute wird der Ausnahmesänger schmerzlich vermisst. Denn mit Freddies Tod verlor die Musikwelt nicht nur die unverkennbare Stimme der Kultband Queen, sondern auch einen der bedeutendsten Rocksänger der Musikgeschichte.
 

2017 hat das SECONDHAND ORCHESTRA mit einer gewagten Mischung aus eigenen Songs und witzigen schweizerdeutschen Versionen der Beatles-Klassiker die hochgelobte Produktion «SGT. PEPPER» auf die Bühne gebracht. Nun präsentiert die Crossover-Truppe mit Riklin & Schaub, Adrian Stern, Frölein Da Capo und FM François Mürner das Werk von Freddie Mercury in neuem Gewand.
 

Der multimediale Theaterabend lässt Leben und Werk von Freddie Mercury neu aufleben durch die wichtigsten Queen-Songs in parodistischen Mundart-Versionen und überraschenden Arrangements. Dabei werden neue Songs hemmungslos mit Gassenhauern wie «Bohemian Rhapsody» und «The show must go on» verwoben. Radiolegende Mürner steuert dem Spektakel audiovisuelle Beiträge bei.

FREDDIE ist eine unterhaltsame Hommage an den sagenumwobenen Rocksänger mit der einzigartigen Stimme und ermöglicht neue Perspektiven auf das vielschichtige Musikerbe von Freddie Mercury. Das Secondhand Orchestra stellt unter Beweis, dass Freddies Songs keineswegs Staub angesetzt haben und sein Werk und die Legenden, die sich um seine Person ranken, für immer unsterblich bleiben werden.

mit Roman Riklin, Daniel Schaub, Adrian Stern, Frölein Da Capo und FM François Mürner

 

Produktion

Secondhand Orchestra & Theater am Hechtplatz
 

Idee, Konzept, künstlerische Leitung

Roman Riklin & Daniel Schaub

 

Musik & Text

Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor, John Deacon, David Bowie, Buck Ram,
Adrian  Stern, Roman Riklin, Daniel Schaub, Frölein Da Capo

 

Übersetzungen

Roman Riklin 

Videos

Julia Morf, FM François Mürner

Videotechnik

Julia Morf

Bastelkunst

Frölein Da Capo
 

Zauber-Regie

Michel Gammenthaler

Spezialanfertigungen

Peter Affentranger, Roman Fischer

Licht, Konzept & Design

Chrigu Blum
 

Lichtoperator

Matthias Kilga, John Schumacher, Chrigu Blum

Tondesign/Technik

Gögs Andrighetto

Styling Police

Kathrin Baumberger

Artwork

Lukas Wietlisbach

Fotos

Tabea Hüberli

Kommunikation

Marcel Theiler

 
 

TERMINE 2021

  • Altes Kino Mels - AUSVERKAUFT
    Mels
    01. Dez., 20:00
    Mels, Mels, Schweiz
  • Tonhalle Wil - AUSVERKAUFT
    Wil
    03. Dez., 20:00
    Wil, Tonhallestrasse, 9500 Wil, Schweiz
  • Tonhalle Wil - AUSVERKAUFT
    Wil
    04. Dez., 20:00
    Wil, Tonhallestrasse, 9500 Wil, Schweiz
  • Casino Theater Burgdorf - AUSVERKAUFT
    Burgdorf
    05. Dez., 17:00
    Burgdorf, Kirchbühl 14, 3400 Burgdorf, Schweiz
  • Stadttheater Olten - AUSVERKAUFT
    Olten
    08. Dez., 19:30
    Olten, Frohburgstrasse 1, 4603 Olten, Schweiz
  • Stadtsaal Zofingen - AUSVERKAUFT
    Zofingen
    09. Dez., 20:00
    Zofingen, Weiherstrasse 2, 4800 Zofingen, Schweiz
  • Casino Theater Burgdorf - AUSVERKAUFT
    Burgdorf
    10. Dez., 20:00
    Burgdorf, Kirchbühl 14, 3400 Burgdorf, Schweiz
  • Stadttheater Langenthal - AUSVERKAUFT
    Langenthal
    11. Dez., 20:00
    Langenthal, Theatersträsschen 1, 4900 Langenthal, Schweiz
  • Theater Duo Fischbach Küssnacht a.R. - AUSVERKAUFT
    Küssnacht
    17. Dez., 20:00
    Küssnacht, Kelmattstrasse 22, 6403 Küssnacht, Schweiz
  • Aegerihalle Unterägeri
    Unterägeri
    18. Dez., 20:00
    Unterägeri, Alte Landstrasse 113, 6314 Unterägeri, Schweiz
  • Kurtheater Baden - AUSVERKAUFT
    Baden
    19. Dez., 17:00
    Baden, Parkstrasse 20, 5400 Baden, Schweiz

KONTAKT

Nachricht erfolgreich versendet!

 

MEDIENPARTNER

UNTERSTÜTZUNG

Walter Haefner-Stiftung
Schweizerische Interpreten-Stiftung

S.Eustachius-Stiftung

Jubiläumsstiftung der Von Roll Holding AG

Hugo Looser-Stiftung

Ria und Arthur Dietschwiler-Stiftung

Daester-Schild-Stiftung

Amt für Kultur Kanton St.Gallen